Das Eichelhäher-Projekt der 4a

Die Klasse 4a hat am 17.10.2017 einen ganz anderen Waldtag erlebt. Im Zuge der Teilnahme am Ville/ Eichelhäher-Projekt sammelten die Kinder Eicheln, bauten Tische für den Eichelhäher und pflanzten kleine Eichen an einer märchenhaften Stelle im Kottenforst aus. Am Ende durften sie noch ein Eichelhäher-Brandzeichen auf einen Holzklotz setzen und mitnehmen. Es war ein erlebnisreicher Tag, den die Kinder mit Unterstützung des Revierforstamtes und der Biostation im Wald erlebten. Es freuen sich schon alle auf den nächsten Tag, der im Frühling folgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.